CSCMP Roundtable Germany and Austria

Aftersales Supply Chains – DER Treiber von Umsatz, Marktanteil, Rendite und Kundenzufriedenheit


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 07/09/2017
9:30 - 16:00

Veranstaltungsort
FIB-Zentrum, Raum „Veyron“

Download Einladung (PDF)

ab 9:30 Uhr Kaffee& Networking

10:00 -10:05 Uhr Begrüßung
Michael Kluger (CSCMP Roundtable Germany)

10:05 – 10:50 Uhr Innovative Entwicklungen in der Ersatzteillogistik
Clemens Diedrich, Konzern After Sales, Leitung Logistik- und Qualitätssteuerung, Volkswagen AG
Jörg Homburg, Konzern After Sales, Leitung Dienstleistersteuerung, Volkswagen AG

10:50 – 11:30 Uhr Enhance after-sales performance by supporting sales partners! -Retail Inventory Management (RIM)
Dietmar Düsing, Head of Logistics / Member of the Management Board, CLAAS Service and Parts GmbH

11:30 -11:45 Uhr Kaffee & Networking

11:45 -12:30 Uhr Die Vision einesWeltklasse-Ersatzteilmanagements
Dr.-Ing. Thomas Heller, Abteilungsleiter Anlagen- und Servicemanagement, Fraunhofer IML, Dortmund

12:30 -13:15 Uhr Mittagessen & Networking

13:15 -14:00 Uhr Aftersales Supply Chains – Branchenübergreifende Gemeinsamkeiten vs. spezifische Anforderungen
Georg Odenthal, langjährige Führungskraft in strategischen und operativen Aftersales Bereichen in der Automobilindustrie (Ford), der Baumaschinenindustrie (Terex) und dem Industrieanlagenbau (Gardner Denver)

14:00 -14:15 Uhr Einweisung/Vorbereitung der Führung durch das OTC (Original Teile Center)

14:15 -15:30 Uhr Führung durch das OTC (Original Teile Center)
Wichtig: bitte sofern vorhanden eigene Warnwesten und Sicherheitsschuhe mitbringen!

15:30 –16:00 Uhr Podiumsdiskussion mit den Referenten des Tages, Fragen & Antworten